Skip directly to content

Politik

Bilder: 

Die wichtigste Aufgabe des Politikreferats ist die kritische Begleitung der Hochschulpolitik.
Weiterhin werden natürlich auch landes- und bundespolitische Entscheidungen, die gesellschaftliche, politische oder berufstechnische  Relevanz  für unsere Studierendenschaft haben, begleitet und in die Hochschule getragen. 
Außerdem spielt das   Beobachten   der  internen  Demokratiestrukturen der Verfassten Studierendenschaft mit ins Aufgabenfeld.
 
Was können wir für euch tun?

  • Wir können euch dabei unterstützen politisch motivierte Aufrufe, die für unsere Hochschule und ihre Mitglieder relevant sind, zu starten und euch unsere Informationskanäle zur Verfügung stellen (z.B. Demoaufrufe starten, relevante Veranstaltungen bewerben, etc.)
  • Wir können euch bei der Organisation und Umsetzung politischer Aktionen unterstützen (Infrastruktur bereitstellen, etc.)
  • Wir können euch bei Fragen zu hochschulinternen und -externen Politika beraten (z.B. Stellungnahme von hochschulinternen Organen einfordern, etc.)

Ihr erreicht uns unter folgender E-Mail-Adresse:
politik.stupa@ph-heidelberg.net
Ansonsten könnt ihr auch den zuständigen Fachreferenten, Lucas Zell, persönlich ansprechen.


Stellungnahme zur Podiumsdiskussion der Politikfachschaft

on Do., 13/07/2017 - 14:12

Die Politikfachschaft der Pädagogischen Hochschule hat am 03.07.17 eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl zu allgemeinen und hochschulpolitischen Themen veranstaltet.
Das Studierendenparlament distanziert sich zusätzlich von jeglichen rassistischen, sexistischen, extremistischen und weiteren diskriminierenden Aussagen und stellt fest, dass es politisch neutral ist.
Es stellt sich hinter die Arbeit und die Stellungnahme der Politikfachschaft.

Stellungnahme gegen rechte Positionen und Diskriminierung in der Lehre

on Mi., 07/06/2017 - 14:00

Wir, das Studierendenparlament der PH Heidelberg, beziehen hiermit Stellung zu aktuellen politischen Debatten zu rechten Dozierenden:
Jede Form von rassistischen, nationalistischen, antisemitischen und sexistischen Positionen und Diskriminierung hat nichts in Lehre und Forschung verloren.  Dies ist jedoch in letzter Zeit vermehrt an der HU vorgekommen. Dozierende äußerten mehrfach nationalistische und militaristische Positionen. Des Weiteren wurden nationalistische Verbrechen relativiert.

Gemeinnützige Kleidersammlung

on Sa., 19/11/2016 - 20:29

Ein Blick aus dem Fenster reicht um zu sehen: Der Winter ist da! Leider hat nicht jeder Mensch das Privileg warme Winterklamotten zu besitzen beziehungsweise sich in eine warme Wohnung zurückzuziehen. Aus diesem Grund organisiert ein Arbeitskreis, bestehend aus StuPa-Mitgliedern, eine gemeinnützige Kleidersammlung an der PH.
 
Wann und wo?
Nächste Woche (22-25.11.16) wird es im Eingangsbereich der alten PH die Möglichkeit geben, die Kleidung abzugeben.
Dienstag:12.00-16.15 Uhr Mittwoch: 11.45-14.15 Uhr Donnerstag: 13.45-16.15 Uhr Freitag: 12.00-14.00 Uhr

Infos zum Bundesteilhabegesetz (BTHG)

on Fr., 08/07/2016 - 14:38

Am 28.06.16 wurde vom Bundeskabinett der Gesetzentwurf zum BTGH beschlossen. Der Entwurf wird derzeit kontrovers diskutiert, da er stellenweise nicht den Standards der UN-Behindertenrechtskonvention genügt und sogar Verschlechterungen für bestimmte Menschengruppen mit sich bringen kann. Daher gilt es, den Gesetzentwurf kritisch-konstruktiv zu begleiten und diskriminierende Strukturen so früh wie möglich aufzudecken und zu ändern.
Die folgende Links bieten Hintergrundinformationen zur Thematik:

Pressemitteilung zu den laufenden Koalitionsverhandlungen

on Do., 21/04/2016 - 15:50

Was sich die Studierendenvertreter*innen von der neuen Regierung wünschen
Eine Pressemitteilung, die auch von den Studierendenvertreter*innen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg unterstützt wird. Der untenstehende Link führt zum entsprechenden RNZ-Artikel.
http://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg/campus_artikel,-Was-sich-die-Studentenvertreter-von-der-neuen-Regierung-wuenschen-_arid,184286.html

Aufruf: Landtagswahlen am 13.03.2016

on Do., 11/02/2016 - 18:39

Liebe Studierende der PH,
Wie ihr sicherlich wisst, finden am Sonntag, den 13.03.2016, wieder Landtagswahlen in Baden-Württemberg statt. Bitte nutzt eure Stimme und geht wählen! Denkt an die Möglichkeit einer Briefwahl (und diese auch rechtzeitig zu beantragen!), falls ihr am Wahltag nicht in Heidelberg sein könnt.

Flucht im Fokus - Warum fliehen Menschen?

on Mi., 02/12/2015 - 23:01

Eine tolle Veranstaltung. Kommt zahlreich! :)
Warum fliehen Menschen? Ein Aktionstag

Das Programm:
ab 10 Uhr Informationstische
ab 12 Uhr Kunst Ausstellung
15 Uhr Führung durch Ausstellung
17 Uhr Podiumsdiskussion

The Program:
10:00 am Information desks
12:00 am Art Exhibition
03:00 pm Guided tour through Art Exhibition
05:00 pm Panel Discussion

Stellungnahme: Anschläge in Paris

on So., 15/11/2015 - 16:12

Stellungnahme: Anschläge in Paris
 
Das Politikreferat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg verurteilt auf das Schärfste, die abscheulichen Terrorattentate, bei denen am vergangenen Freitag in Paris so viele Menschen getötet und verletzt wurden.

Einsatz eines Polizeibeamten als Verdeckter Ermittlers war rechtswidrig

on Mi., 11/11/2015 - 23:20

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat offiziell die Rechtswidrigkeit des Einsatz des Verdeckten Ermittlers mit dem Tarnnamen "Simon Brenner" festgestellt. In seiner Urteilsbegründung schrieb das Verwaltungsgericht: "Dieser Argumentation [des Landes Baden-Württemberg] ist die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts nicht gefolgt und hat den auf Feststellung der Rechtswidrigkeit des Einsatzes gerichteten Anträgen sämtlicher Klägerinnen und Kläger entsprochen."
 

Aufruf zur Demonstration gegen den NPD Parteitag in Weinheim

on Fr., 06/11/2015 - 17:43

Aufruf zur Demonstration gegen den NPD Parteitag in Weinheim
 

Seiten